Fachkraft für Lagerlogistik

fachkraft-lagerlogistik-ausbildung-ausbildungsplatz-thimm.jpg

Sobald es etwas zu organisieren gibt, bist du dabei? Du hast Spaß an Systematik und Ordnung, vielleicht gleicht dein Zimmer bereits jetzt einem Hochregallager? Mit dem PC arbeitest du gerne, aber darüber hinaus möchtest du noch mehr Vielfältigkeit? Dann ist die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik im Umfeld eines großen Industrieunternehmens genau das Richtige für dich!

Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/divers)

Wenn du dir vorstellen kannst, als Fachkraft für Lagerlogistik Gabelstapler zu fahren und in einem großen Industriebetrieb beschäftigt zu sein, dann freuen wir uns auf deine Bewerbung. Starte in eine Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik bei THIMM.

Was macht eine Fachkraft für Lagerlogistik?

  • In deiner Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik sicherst und überprüfst du die Bestände im Lager unseres wellpappeverarbeitenden Industriebetriebs

  • Du bist als Fachkraft für Lagerlogistik für die Bedarfsermittlung und Beschaffung von Material verantwortlich.

  • Du organisierst als Fachkraft für Lagerlogistik die Entladungen von LKWs und überprüfst die Menge und Beschaffenheit bei der Warenannahme.

  • Du bereitest Auslieferungen vor, indem du Waren zusammenstellst und verpackst, die Begleitpapiere erstellst und die Verladung und Versendung durchführst. Du lernst während deiner Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik alles über diese Versanddisposition.

  • Du kennst dich mit der Tourenplanung und Frachtanmeldungen aus.

  • Als Fachkraft für Lagerlogistik erfasst du alle Schritte im System, der Umgang mit dem PC ist dir vertraut.

  • Sei sicher mit dem Gabelstapler im Lager unterwegs, damit alles rechtzeitig an Ort und Stelle ist.

  • Wenn etwas mal nicht geklappt hat, bearbeitest du als Fachkraft für Lagerlogistik die Reklamationen.

  • Optimiere logistische Prozesse, kontrolliere die Wirtschaftlichkeit der Lagerprozesse anhand von Kennzahlen

Neben diesen Lernzielen ist es uns wichtig, dass du als Fachkraft für Lagerlogistik an Projekten teilnimmst und vielleicht auch mal die Verantwortung für ein Projekt übernimmst.

Du gehst natürlich auch zur Berufsschule, dort lernst du die theoretischen Inhalte kennen, die du in der Praxis bei uns im Unternehmen wiederfinden wirst. Am Ende der Ausbildung hast du ein super Ausbildungspaket gepackt und die Abschlussprüfung bestehst du mit links!

Wissenswertes zu deiner Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik:

Dauer der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik dauert in der Regel drei Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen kann diese Ausbildungszeit allerdings auf zweieinhalb oder sogar nur zwei Jahre verkürzt werden.

Ein halbes Jahr lässt sich bereits durch vorbildliche Mitarbeit und sehr gute Leistungen in der Berufsschule einsparen, da dort am Ende hauptsächlich Wiederholungen des bereits erlernten Stoffs an der Tagesordnung stehen.

Kommt zusätzlich noch eine gewisse Vorbildung dazu, gesammelte berufliche Erfahrung und hervorragende Leistungen im Ausbildungsbetrieb kann die Ausbildung auch in zwei Jahren absolviert werden.

Theorie in der Berufsschule

Die Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik ist eine typische duale Ausbildung d.h., dass der Lehrinhalt zweigeteilt ist. Die Ausbildung findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Das Praxiswissen erwirbt man durch die Arbeit im Ausbildungsbetrieb - die Theoriekenntnisse erhält man in der Berufsschule. Der Unterricht findet entweder in Blockform oder wöchentlich an festen Tagen statt.

Prüfungen zur Fachkraft für Lagerlogistik

Neben einer Zwischenprüfung zur Ausbildungshälfte, die zur Überprüfung des aktuellen Wissensstands genutzt wird, gibt es eine Abschlussprüfung, welche schriftlich und praktisch erfolgt.

Zusatzqualifikationen für Fachkräfte für Lagerlogistik

Bei der IHK werden regelmäßig Zusatzqualifikationen angeboten, z. B. als IHK-Ausbildungsbotschafter oder zum IHK Energy-Scout. Du erhältst ein Präsentationstraining, um anschließend in Schulen THIMM als dein Ausbildungsunternehmen und deinen Beruf des Packmitteltechnologen vorzustellen. Als Energy-Scout arbeitest du während deiner Ausbildung zum Packmitteltechnologen an einem Projekt.

Im Anschluss der Ausbildung und einiger Zeit im Beruf stehen dir zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung offen. Das kann ein Studium im Bereich Logistik sein, aber auch eine Weiterbildung zum Logistikmeister oder zur Fachkraft für Logistik und Materialwirtschaft. Mit einer abgeschlossenen Zusatzausbildung kann man in Führungspositionen aufsteigen und so sein Grundgehalt natürlich deutlich erhöhen.

Voraussetzungen für eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Um eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei uns zu machen, solltest du folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Freude an einem vielseitigen Arbeitsplatz – mal am PC, mal auf dem Gabelstapler.

  • Guter mittlerer Bildungsabschluss (10. Klasse) mit Stärken in Deutsch und Mathe.

  • Der Umgang mit Zahlen fällt dir leicht und bereitet dir Freude.

  • Du hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.

  • Du bist für deine Zuverlässigkeit und Genauigkeit bekannt, Pünktlichkeit ist für dich eine Selbstverständlichkeit?

  • Du liebst es, wenn ein Plan funktioniert und bist bei deinen Freunden für dein Organisationstalent bekannt?

  • Du arbeitest gerne im Team, bist aufgeschlossen und kommunikationsfreudig.

Dann bist du bei uns in der Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik richtig!

Unsere Vorteile für dich als Azubi

  • Ausbildung zum Packmitteltechnolgen in einem mittelständischen Familienbetrieb mit guten Übernahmechancen
  • Führerschein für Flurförderfahrzeuge (dazu gehört der Gabelstapler)
  • Onboardingphase – Dein Ausbildungsstart ist kein Sprung ins kalte Wasser
  • Feedbackgespräche mit deinen Ausbildern
  • Lehrgespräche
  • Azubifahrt mit 140 Azubis der THIMM-Gruppe bzw. Teamtag an deinem eigenen Ausbildungsstandort
  • Möglichkeit eines Azubiaustausches (1 Woche Praktikum an einem anderen THIMM-Standort)
  • Werde IHK-Ausbildungsbotschafter (Angebot abhängig von der IHK)

Ausbildungsplatz zur Fachkraft für Lagerlogistik in der THIMM Gruppe

Du möchtest Deine Ausbildung in der THIMM Gruppe machen? Wir bilden an unserem Standort in Nordhausen den Ausbildungsberuf der Fachkraft für Lagerlogistik aus. Informiere dich hier über offene Stellen. Wir freuen uns über dein Interesse und auf deine Bewerbung zur Fachkraft für Lagerlogistik!

Laden...