Was steckt drin
für DICH?
Entdecken
 

„O-Phase“ – Was ist das?!

20 / 08 / 2020

Katharina Klemme (angehende Packmitteltechnologin), Melissa Birkowski und Melina Neb (beide Industriekauffrauen-Azubis) sind in ihre Ausbildung bei THIMM in Northeim gestartet.

 

Wir haben uns gemeinsam das Azubiportal angeschaut und die drei Azubis haben sich entschieden, hier über die "O-Phase" zu berichten.  

 

"O"? "O" steht für Onboarding, also dem Start ins Unternehmen. Wer könnte darüber besser berichten als die drei Auszubildenden, die es gerade erleben?


"Hey Du, 

bist du gerade dabei deine Schulzeit abzuschließen? Suchst du eine top Ausbildung bei einem guten Arbeitgeber? Falls du dich für eine Ausbildung bei THIMM interessieren solltest, oder dich beschäftigt, was eine O-Phase überhaupt bedeutet, bist du hier genau richtig!
Wir sind der Ausbildungsjahrgang 2020 (Northeim) und stecken momentan tatsächlich noch selbst in der O-Phase. Wir wollen dir hier ein bisschen darüber berichten, wie unsere Erwartungen und ersten Eindrücke beim Ausbildungsstart so waren. 

 

Am 1. Tag unserer Ausbildung haben wir uns zunächst einmal alle kennen gelernt. Bei witzigen Kennlernspielen (unter Coronaverhältnissen) haben wir schnell festgestellt, dass wir eine gemischte Gruppe sind: Angefangen vom Alter bis hin zu den Hobbys und Vorerfahrungen. 
Wir haben in unserer Zeit hier schon viel über die angewandte Technik und Strukturen des Unternehmens gelernt. Und das Coole an der O-Phase ist, dass man die ersten drei Wochen der Ausbildung so eine begleitete Einführungsphase in das Berufsleben bekommt. Ganz ehrlich, das habt ihr nicht überall! Und wir sind alle sehr dankbar für dieses Angebot. 


Neben einigen Schulungen bezüglich Arbeitssicherheit, Nutzung des Internets und Programmen (Outlook, Skype, etc.) werden alle Azubis sogar in der Werkstatt eigene Dinge anfertigen können. Du lernst innerhalb deiner O-Phase zudem deine Azubi-Paten kennen, an die du dich immer wenden kannst, wenn du Probleme oder Fragen hast. Die Gespräche finden auch mit Vorgesetzten immer auf Augenhöhe statt, denn bei uns herrscht die Duz-Kultur. Wir erleben hier ein familiäres Miteinander mit einer sehr angenehmen Atmosphäre. Der Mensch steht im Fokus. 

Uns (und vielleicht bald dir?) wird hier wirklich viel geboten, die O-Phase ist nur ein Teil davon. 

 
Wenn wir dein Interesse für eine Ausbildung bei THIMM wecken konnten, dann zögere nicht länger! Schick deine Bewerbung über dieses Portal ab!

 
Wir freuen uns auf ein Kennenlernen mit dir, wenn wir dann bereits ins 2. Ausbildungsjahr starten." 


verfasst von: Katharina, Melissa, Melina für den Azubi-Jahrgang 2020 bei THIMM pack’n’display

zurück zur Übersicht