Was steckt drin
für DICH?
Entdecken
 

Unsere Ausbildung geht weiter!

24 / 06 / 2020

Unsere Packmitteltechnologen arbeiten unter anderem an der Wellpappenanlage, die aus Papier Wellpappe produziert. Hier sind nicht nur 1,5m Abstand möglich, sondern auch bis zu 120m, vorausgesetzt man steht am Anfang und am Ende. Auch dazwischen ist viel Platz für Ausbildung! Auch während der Corona-Krise geht unsere Ausbildung weiter, denn unser Unternehmen spielt eine wichtige Rolle und damit ist auch der Ausbildungsplatz sicher. 

 

Warum? 

 

Die Versorgungssicherung der Bevölkerung stellt eine wichtige Rolle dar. Dazu leisten Verpackungshersteller wie THIMM in der Lieferkette von Lebensmitteln sowie pharmazeutischen und medizintechnischen Produkten einen entscheidenden Beitrag. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat dazu jüngst „Betriebe zur Herstellung von Verpackungen und Verpackungsmaterial für Erzeugnisse der Ernährungsindustrie“ in die aktuelle KRITIS-Leitlinie aufgenommen. Hier sind Organisationen oder Einrichtungen mit wichtiger Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen gelistet. Deren Ausfall oder Beeinträchtigung kann unter anderem zu nachhaltig wirkenden Versorgungsengpässen führen.

 

Wenn es zu Unternehmensschließungen aufgrund Corona käme, wäre THIMM – unter Berücksichtigung des notwendigen Gesundheitsschutzes – davon ausgenommen. So kann THIMM seinem Part in der Versorgungskette nachkommen.

 

Und was heißt es für die Ausbildung? Auch die ist ein wichtiger Bestandteil unseres Unternehmens und geht weiter. 

 

Interesse an einer Ausbildung noch in 2020 oder 2021? Schau dir unsere offenen Stellen über den Stellenfinder an. 

 

 

 

zurück zur Übersicht